5 Antworten auf „Badminton oder Federball?“

  1. Ist ja abartig. Also wenn jeder Ballwechsel so lange dauert, dann gibt das aber ganz schön lange spiele….

  2. Ach, DAS ist der Unterschied? Aber stimmt, beim Badminton dauern die Ballwechsel nie so lange wie sie offensichtlich beim Federball dauern. ;-)

  3. nun gut, man darf da aber nun nicht vergessen, dass da die weltbesten mixed-player gegeneinander gespielt haben und zuvor in dem spiel 3 aufschläge im netz gelandet sind,
    außerdem ist kein verteidigungsschlag der „roten“ mann/frau-schaft in den doppel-bereich gekommen.

    aber ehrlich gesagt, datt is man echt weltspitze und bestimmt KEIN FEDERBALL.

Kommentare sind geschlossen.