Marketing by Handelsregister

Das Handelsregister nach Firmen- und Personenangaben durchforsten und diese Daten dann für ein Mailing verwenden: diese Idee ist gut. Wenn’s dann aber in der Ausführung hapert, dann kann der Schuss schnell nach hinten losgehen.

Die Adler Werbegeschenke GmbH in St. Gallen schreibt mir heute:

                             conSens Consulting Training
                             Support Marcel Widmer [1]
                             […]

Sehr geehrte Damen und Herren [2]

Sind Sie überrascht, Ihren Firmennamen conSens Consulting Training Support Marcel Widmer per Laserstrahl in diesen hochwertigen Coronado Kugelschreiber graviert zu sehen? [3]

[…]

Ihre absolute Zufriedenheit ist unser Ziel! [4]

[…]


Also …

[1] Vielleicht hilft’s, wenn die Adler die Daten aus dem Handelsregister schneller verarbeiten? (Die Einzelfirma „conSens …“ habe ich nach der GmbH-Gründung vor 3 1/2 Monaten im Handelsregister gelöscht.)

[2] Ich bin nicht „Sehr geehrte Damen und Herren“ (sondern „Sehr geehrter Herr Widmer“).

[3] Ja, da bin ich sogar doppelt überrascht! Auf dem Kugelschreiber steht nämlich „HB SOLUTION GMBH …“. (Und die „Damen und Herren“ von HB Solution werden wohl ebenso von „meinem“ Kugelschreiber überrascht sein.)

[4] Man merkt’s

Dieser Schuss ging nur wirlich nach hinten los. Trotzdem vielen Dank für das Muster, Ihr Adler!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.