Sommer?

Nachdem dieser Sommer überhaupt kein Sommer war, habe ich mich entschlossen, mein Hausboot zu verkaufen …

Ernsthafte Interessenten melden sich bitte per E-Mail. :-)

Veröffentlicht von

Marcel Widmer

Hallo, ich bin Marcel Widmer, Baujahr 1960 und lebe mit meiner Familie in der Schweiz am Zürichsee. Ich bin selbstständiger Job-Coach, Personalberater und Trainer, Ehemann und stolzer Vater einer Tochter sowie gesellschaftlich engagierter Mensch. Seit Dezember 2004 publiziere ich persönlich und authentisch – in diesem Blog wie auch in Fach- und Experten-Weblogs wie im JobBlog.

12 Gedanken zu „Sommer?“

  1. Hallo,
    ich habe ja schon immer gewusst, dass die Beraterhonorare in der Schweiz höher sind als in Deutschland. Aber dass der Unterschied so groß ist…
    Wo lag das Teil denn? Im Zürichsee?

    Viele Grüße
    SL

  2. so ein Schiff wollte ich schon lange haben. ob der Zürichsee genug tief ist? :-)
    ehhhmmm ist das ein Witz??? wo kann man denn das hinstellen?
    [2 Leserbriefe vom selben Schreiber zusammengefasst]

  3. also leute, ich find das total doof, das ihr hier meine luxusvilla zum verkauf anbietet. habe gerade erst die letzte leasingrate abgezahlt.
    leider muss ich aufgrund eines putsches von Lyndon B. Johnson muss ich seit einiger zeit versteckt leben. und das ist jetzt mein haus.
    und mal so zur information: mein flugzeugträger hat einen tiefgang von 10,9m. der Zürichsee hat eine maximale tiefe von 143m. fazit. die USS John F. Kennedy (CV-67) würde darin ganz locker fahren können!!!
    und der einkaufswert betrug 50 mrd. US$. und das dürfte euer monatliches einkommen um ein weites überschreiten!!!
    mfg J.F. Kennedy

  4. mit dem Verkaufen solcher besonderen (Im)mobilien ist es nicht so einfach, habe mich entschlossen meine Windmühle nicht zu verkaufen sondern zu vermieten.
    Läuft wie Bolle; alle sind zufrieden, Mieter und Vermieter. Solltest Du mit Deiner Landebahn auch probieren!

    [Marcel Widmer am 13.05.2006: Das ist schlicht und ergreifend plumpe Werbung. Und wie man hier sehen kann, dulde ich das nicht. Und habe deshalb die URL verändert.]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.