Sammelsurium

Quick and dirty: Foto-Vergleich iPhone 4 vs iPhone 4S

Die Fotos von unserem Dachbalkon über den Zürichsee hinüber zum Säntis lieben kennen mittlerweile die meisten. Heute habe ich mit dem iPhone 4 (meines) und dem iPhone 4S (das unserer Tochter) mit der iPhone-App AutoStitch Panorama zwei Bilder geschossen (und anschliessend auf dem MacBook zurechtgeschnitten:


(Klick = Grossansicht)

Die Farbtöne des Himmels beim iPhone 4 sind «auffälliger», jene beim 4S aber natürlicher. Details, Kontrast, Schärfe etc. sind beim iPhone 4S – wie man weiss – sowieso weit besser.

Hallo, ich bin Marcel Widmer, Baujahr 1960 und lebe mit meiner Familie in der Schweiz am Zürichsee. Ich bin selbstständiger Job-Coach, Personalberater und Trainer, Ehemann und stolzer Vater einer Tochter sowie gesellschaftlich engagierter Mensch. Seit Dezember 2004 publiziere ich persönlich und authentisch – in diesem Blog wie auch in Fach- und Experten-Weblogs wie im JobBlog.

3 Kommentare zu “Quick and dirty: Foto-Vergleich iPhone 4 vs iPhone 4S

  1. Mir gefällt das Foto mit dem iPhone 4 geschossen einfach besser. Farblich viel eindrucksvoller :)

  2. @ klaeui: Vom Himmel her gefällt mir das iPhone-4-Bild auch besser – ich mag Abendrot-Kitsch-Bilder ;-) Aber die Abbildung der Details (z.B. bei den bebauten Gebieten „unterhalb“ des Sees) sind beim iPhone 4S schon beeindruckend.

  3. Stimmt schon, dass da das iPhone 4S die schärferen Bilder hinbekommt. Wohl das perfekte Bild wäre die Mischung aus beidem.
    Aber ich verzichte lieber auf das gestochen scharfe Bild und geniesse die Farben :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.