Karrierefalle Internet: Marcel Widmer in der FAZ Online

Nachdem ich hier im JobBlog zu persönlichen Erfahrungsberichten zum Thema „Meine Spuren im Internet als Stolperstein in der Karriere“ aufgerufen habe, hat das Schweizer Fernsehen einen interessanten Beitrag zum Thema (und mit ein paar Ausschnitten aus einem Interview mit mir) gesendet.

Nun hat auch die Online-Redaktion der Frankfurter Allgemeinen Zeitung das Thema aufgegriffen und einen interessanten Artikel dazu veröffentlicht.

Ins Leere verlief denn auch der im Frühsommer gestartete Online-Aufruf des Karrierecoachs und Jobbloggers Marcel Widmer, ihm Fälle zu melden, bei denen sich das Internet als Stolperfalle bei der Bewerbung erwies. Die Zuschriften lieferten allenfalls Vermutungen und Verweise auf Medienberichte, konkrete Fälle wurden nicht berichtet.

Mehr bei FAZ Online: Bewerber googlen – oder lieber doch nicht?

2 Comments

  1. BodoHL
    20. September 2008

    In der FAZ ist jetzt ein Artikel erschienen, der anderes behauptet. Demnach gucken die Personalchefs nicht den ganzen Tag ins Internet, um die Bewerber zu überprüfen. Das ist wohl nur eine kleine Minderheit.
    Hier der Link.
    http://www.faz.net/s/RubF43C315CBC87496AB9894372D014B9BD/Doc~EA8280C15AB5A4490A9082E81E8BF7202~ATpl~Ecommon~Scontent.html

    Antworten
  2. Marcel Widmer
    20. September 2008

    @BodoHL: Das ist doch exakt jener Artikel, auf den ich verlinkt habe!? *schulterzuck*

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.