Hipstamatic – iPhone goes retro

David Worni und viele andere haben mich mit dem Hipstamatic-Fieber angesteckt. Die iPhone-App und die käuflichen Zusätze (Linsen, Blitze, Filmen/Rahmen) kommen meinem Spieltrieb – pröble, gfätterle, tüftle – in idealer Weise entgegen.

Die ersten Fotos sind geschossen, entwickelt …

… und auf den dafür eingerichteten Flickr-Account iHipstamatic* hochgeladen. Und gleichzeitig ist die Sidebar hier im Blog wieder um ein Element reicher :-)

(* Wieso eigene Accounts bei Flickr und Twitter? Vielleicht wird ja daraus ein Geheimprojekt eine Social-Media-Geschichte, an der sich auch andere beteiligen …)

3 Comments

  1. sprain
    18. April 2010

    Cool, und jetzt noch einen Fine-Art-Print gewinnen mit deinen Bildern.

    Antworten
  2. Ralph
    19. April 2010

    Da mach ich gleich mal mit. Auch wenn ich erst eine bescheidene Anzahl Bilder habe…

    Antworten
  3. @puyol5
    19. April 2010

    I like! Bin auch begeisterter Hipstamaticer und hab fängs zwei Sets auf Flickr hochgeladen:

    Madrid: http://www.flickr.com/photos/puyol5/sets/72157623724279563
    Leipzig: http://www.flickr.com/photos/puyol5/sets/72157623190359476

    Dem Twitter-Account grad mal gefollowt. Bin gespannt, was da kommt!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.