10 Comments

  1. Klaus Hintze
    12. September 2006

    Herrlich!
    Und irgendwie so realistisch ;-)

    Antworten
  2. INJELEA
    12. September 2006

    Zwergische Unternehmensführung…

    Gerade las ich ein Geschichte mit den sieben Zwergen. Eine ganz lustige und doch sehr traurige (weil realistische) Geschichte:Die sieben Zwerge (Unternehmensführung für Realisten) in Marcel Widmers JobBlog……

    Antworten
  3. Hans-Georg Nelles
    12. September 2006

    Traurig traurig,

    am erschütternsten realistisch fand ich die Figur des Unternehmensberaters. Dazu fällt mir ein ‚Dilbert‘ ein:

    Ich kann betrügen,
    ich kann verraten.
    Ich werd‘ Berater

    ;-(

    Antworten
  4. Sven Lehmann
    12. September 2006

    Unternehmensführung, wie sie immer schon war? Die sieben Zwerge-Strategie bis zum Ende!…

    Eine schöne Geschichte über einen mißglückten Versuch von Unternehmens-Entwicklung! Unternehmensführung, wie sie immer schon war? Die sieben Zwerge-Strategie bis zum bitteren Ende!…

    Antworten
  5. Patrick Upmann
    15. September 2006

    Gut das der Witz keine Grenzen kennt und auch hier in unseren Landen auch zu vielen Unternehmen passt. es muss nicht immer die Unternehmensentwicklung sein. Sogar beim Personalmarketing kann man differenziert viel Lachen und fast Bücher schreiben über Sinn und Unsinn.

    Sehr gelungen und Grüße aus Deutschland

    Patrick Upmann

    Antworten
  6. []:] Nati
    17. September 2006

    Super,

    den Text kannte ich zwar schon, aber wie du es aufbereitet hast, einfach super! Hab ich gleich an unsere Controller weitergeleitet. Danke!

    [;-] Nati

    Antworten
  7. Marcel Widmer
    17. September 2006

    Danke für die Blumen. Da aber nicht ich es aufbereitet habe, werde ich die Blumen gerne weiterleiten an einen Freund, der mir’s gemailt hat.

    Antworten
  8. Nati
    21. September 2006

    Hmmmm,

    Dokumenteigenschaften->Beschreibung:
    Titel: Widmer Consulting GmbH
    Verfasser: Marcel Widmer
    erstellt am: 12.09.2006 00:10:24
    erstellt mit: PDF Genie 1.0

    Ich mein ja nur;-))

    LG
    [;-] Nati

    Antworten
  9. Marcel Widmer
    21. September 2006

    Ha, eine Detektivin am Werk … :-)

    Aber anscheinend noch eine Azubine. Denn: mein Freund hat mir die PowerPoint-Datei gemailt und ich habe eine pdf-Datei draus gemacht.

    Ich mein doch auch nur ;-)

    Antworten
  10. []:] Nati
    22. September 2006

    hmmm,

    die Azubine nimmst du zurück sonst hetze ich dir meine auf den Hals, klar?
    ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-) ;-)

    Aber ehrlich, ich achte in der letzten Zeit (aus einem speziellen Anlass heraus) mehr denn je darauf welche Spuren ich wo hinterlasse oder wie ich (auch unbewusst) im Internet kommuniziere (du kannst nicht NICHT kommunizieren). Du hättest (wenn du daran gedacht hättest;-) ja die Datei-Eigenschaften auf deinen Freud umschreiben und damit für ihn Werbung machen können.

    Bitte bestell deinem Freund ein heftiges Dankeschön für die sehr gelungene Präsentation der Inhalte!

    Danke
    [;-] Nati

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.