Das Microsoft-Auto

Wie ein Microsoft-Auto funktionieren würde, z.B.

Die Warnlampen für Öldruck, Lichtmaschine, Benzin und andere wären durch eine einzige Warnlampe mit der Aufschrift „Allgemeiner Autofehler“ ersetzt.

Mehr davon: 20 Dinge, die anders wären, wenn Microsoft Autos bauen würde

Gönnen wir den Macianern die Freude ;-)

Veröffentlicht von

Marcel Widmer

Hallo, ich bin Marcel Widmer, Baujahr 1960 und lebe mit meiner Familie in der Schweiz am Zürichsee. Ich bin selbstständiger Job-Coach, Personalberater und Trainer, Ehemann und stolzer Vater einer Tochter sowie gesellschaftlich engagierter Mensch. Seit Dezember 2004 publiziere ich persönlich und authentisch – in diesem Blog wie auch in Fach- und Experten-Weblogs wie im JobBlog.

Ein Gedanke zu „Das Microsoft-Auto“

  1. In meiner Garage angekommen, behält sich das Zündschloss die letzte Entscheidung vor und fragt mich:
    „Wollen Sie wirklich den Schlüssel entnehmen?“

    Ãœbrigens tun mir manche Mac-User fast schon leid:
    Da wollen sie unbedingt ihre Individualität beweisen, indem sie sich einen Rechner kaufen, den sonst nur wenige haben.
    Und dann kennen sie niemanden, den sie fragen könnten, wie irgendwas funktioniert – so individuell sind sie …

Kommentare sind geschlossen.