Beschäftigungssituation in der Schweiz

In einer heute veröffentlichten Medienmitteilung erklärt das Bundesamt für Statistik die Entwicklung der Beschäftigungssituation in der Schweiz 2001 bis 2005.

Die wesentlichen Punkte:

  • Beschäftigung im Vergleich zu 2001 stabil (+ 0,7%)
  • Verlagerung in die Dienstleistungen (Industrie und Gewerbe minus 3,6%, Dienstleistungssektor + 2,4%)
  • Rückgang der Vollzeitbeschäftigung, markante Zunahme der Teilzeitbeschäftigten (rund ein Drittel der 3,7 Mio. Beschäftigten arbeiten in einem Teilzeitengagement)
  • höchstes Wachstum in der Genferseeregion (+20 100 Arbeitsplätze),und in der Zentralschweiz (+ 10 600); Region Zürich: – 17 900 Arbeitsplätze
  • Stabile Grössenverhältnisse bei den marktwirtschaftlichen Unternehmen (99,7% sind KMU mit weniger als 250 Arbeitsstellen)

zur Medienmitteilung (pdf)

Veröffentlicht von

Marcel Widmer

Hallo, ich bin Marcel Widmer, Baujahr 1960 und lebe mit meiner Familie in der Schweiz am Zürichsee. Ich bin selbstständiger Job-Coach, Personalberater und Trainer, Ehemann und stolzer Vater einer Tochter sowie gesellschaftlich engagierter Mensch. Seit Dezember 2004 publiziere ich persönlich und authentisch – in diesem Blog wie auch in Fach- und Experten-Weblogs wie im JobBlog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.