Beruf und Berufung

A job is the way to make money. A calling is a way of life.

… schreibt Jason E. Smith in seinem Artikel 10 ways to recover a sense of calling in your life

Seine 10 Tipps werden nicht dafür sorgen können, dass wir ab morgen nur noch unserer Berufung folgen können. Aber sie sind eine gute Basis, von der aus wir uns auf die Reise machen können!

  1. Tu nichts [Do nothing]
  2. Fragen Sie sich selbst: „Wieso arbeite ich?“ [Ask yourself the question, „Why do I work?“]
  3. Lassen Sie sich trieben [Get lost in something]
  4. Vergessen Sie das Spielen nicht [Remember to play]
  5. Achten Sie auf Ihre Träume und Fantasien [Pay attention to your dreams and fantasies]
  6. Lesen Sie [Read]
  7. Probieren Sie neues Terrain aus[Explore new areas of interest]
  8. Vertrauen Sie sich selbst [Trust yourself]
  9. Lösen Sie sich von Ihren (Funktions-)Titeln [Throw out job titles]
  10. Beraten Sie sich mit einem Coach [Work with a career counselor]
    (zum Beispiel …;-) )

Do not go where the path may lead, go instead where there is no path and leave a trail.

[Folgen Sie nicht immer dem Pfad – gehen Sie dort, wo noch keiner ist und hinterlassen sie dort ihre Spuren] Ralph Waldo Emerson, amerikanischer Dichter und Philosoph

Hallo, ich bin Marcel Widmer, Baujahr 1960 und lebe mit meiner Familie in der Schweiz am Zürichsee. Ich bin selbstständiger Job-Coach, Personalberater und Trainer, Ehemann und stolzer Vater einer Tochter sowie gesellschaftlich engagierter Mensch. Seit Dezember 2004 publiziere ich persönlich und authentisch – in diesem Blog wie auch in Fach- und Experten-Weblogs wie im JobBlog.

0 Kommentare zu “Beruf und Berufung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.