Kürzlich hat mir eine liebe Freundin erzählt, sie führe eine simple Liste mit Menschen, Tätigkeiten und Dingen, die ihr Energie brächten. Und wenn grad wieder mal eine «Nachladung» nötig sei, picke sie sich einfach einer ihrer Energielieferanten heraus.

Natürlich habe auch ich Dinge, die mir Energie geben. Aber ich bin bisher gar nicht auf die Idee gekommen, eine Liste davon anzufertigen (obwohl ich ja immer wieder fürs handschriftliche Aufschreiben plädiere). Ich mag einfache, aber effektive Dinge. Also aufs Papier damit …

Diese (und andere) Punkte stehen jetzt auf meiner neuen Liste:

  • Das Anschauen von Videos und Fotos unserer Tochter Nathalie ist jedesmal ein Turbo-Energielieferant (und wärmt so herrlich das Herz – auch in einem eiskalten Sommer ;-) )
  • Mit einer Geschäftspartnerin zusammen arbeite ich an einem langfristigen Projekt. Das Sich-Gegenseitig-Ergänzen, das Weiter-Denken von Ideen und Visionen, das Entdecken neuer Denkweisen: das bringt mir enorm viel Energie!
  • Die Arbeit Das «Chlütterlen» im Maschinenraum in diesem, meinem privaten Blog ist herrlich: das Tüfteln um des Tüfteln Willens, ohne den geringsten Anspruch, produktiv sein zu müssen, ist toll!

Was gibt Dir Energie? Hast Du Lust, ein paar dieser Dinge hier in die Kommentare zu schreiben, um mich und andere anzuregen, die eigene Liste weiter zu ergänzen?

About Marcel Widmer

Hallo, ich bin Marcel Widmer, Baujahr 1960 und lebe mit meiner Familie in der Schweiz am Zürichsee. Ich bin selbstständiger Job-Coach, Personalberater und Trainer, Ehemann und stolzer Vater einer Tochter sowie gesellschaftlich engagierter Mensch. Seit Dezember 2004 publiziere ich persönlich und authentisch – in diesem Blog wie auch in Fach- und Experten-Weblogs wie im JobBlog.