VW Eos – am kommenden Wochenende!

Nach rund 9 Jahren mit einer Familienkutsche (Chrysler Voyager), gelüstet’s die MBlog!-Gattin wieder mal nach einem Cabrio. Verständlich, erst recht bei diesem Traumwetter.

Gestern habe ich von einer cleveren Marketingaktion erfahren: bei einem Garagisten (für D: Autohändler) in unserer Nähe kann man für doch bescheidene 299.- Franken für ein ganzes Wochenende einen VW Eos mieten und testen.

Wär‘ doch was – bei dem Wetter! Also mal dort angerufen und (man staune): der Wagen ist noch zu haben fürs Wochenende! :-)

Die MBlog!-Family wird also am Freitag um 17:00 Uhr den EOS in Empfang nehmen und am Montag um 08:00 (hoffentlich unbeschädigt) wieder zurückbringen. Und dazwischen werden wir uns mal wieder die Luft um die Ohren sausen lassen! Noch keine Ahnung, wo’s hingehen soll. Vielleicht gibt’s eine Tour de Blog: wir suchen alle Blogger im Umkreis von 100-200 km heim, vorzugsweise zu Essenszeiten ;-)

  • asdfsafsadfa
  • sadfsadfasfdsa
  • asdfsadfasdfsadf

5 Antworten auf „VW Eos – am kommenden Wochenende!“

  1. Und auch die im befreundeten Ausland.
    Meinetwegen auch gern zu Essenszeiten, sprich Grillzeiten.

    Viel Spaß!

  2. Also dich würd‘ ich jetzt noch bewirten. Aber ein VW kommt mir nicht vor die Hütte ;-)

    Mal schauen, ob ich den Focus auch mal als Geschäftswagen bekomme.

  3. Oh, hübsch. Wenn‘ nur kein Ford wär‘ … ;-) Aber wenn Du ihn mal bekommst, würd‘ ein Bierchen – im Tausch gegen eine Proberunde – schon drinliegen.

  4. Danke für die Nachfrage, Gaby :-)
    Es war heiss, aber wir haben’s trotzdem genossen:

    • Ausfahrt mit der Schwiegermutter (ach, sind wir bünzlig)
    • Besuch beim Göttibueb (Patenjungen) in Winterthur
    • zum Abendessen am Samstag nach Zug gefahren
    • zur Schwägerin gefahren und dort im Pool abgekühlt (uns, nicht den Eos)
    • und weil’s so schön war, einmal um den Zürichsee

    Fazit: Wirklich ein tolles Auto, das auch der MBlog!-Gattin sehr gefallen hat („Ich würde ihn dann aber nicht mit Ledersitzen nehmen“). Es war zwar sau wahnsinnig heiss, aber wir waren bestens ausgerüstet :-)

Kommentare sind geschlossen.