Blog

Video-Podcast: 7 Tipps

Im April 2010 habe ich einen „Versuchsballon-Video“ auf YouTube veröffentlicht und die Twitter-Gemeinde um Tipps gebeten:

Ich entwickle im Moment einen Video-Podcast zu einem Ratgeber-Sachthema. […] Ich bin Dir sehr dankbar, wenn Du mir folgende Fragen beantworten würdest: Was würdest Du anders machen? Was würdest Du weglassen? Was fehlt Deiner Meinung nach?

Geben und nehmen!
Die Tipps von @seglias, @pixelfreund, @dworni, @_hosae, @marcelmeier, @hubersohn, @punktraum, @leumund habe ich in 7 Punkten zusammengefasst und gebe sie hier gerne als kleines Merkblatt an die Community zurück:

Download: Video-Podcasting – 7 Tipps (pdf, 119 KB)

Hallo, ich bin Marcel Widmer, Baujahr 1960 und lebe mit meiner Familie in der Schweiz am Zürichsee. Ich bin selbstständiger Job-Coach, Personalberater und Trainer, Ehemann und stolzer Vater einer Tochter sowie gesellschaftlich engagierter Mensch. Seit Dezember 2004 publiziere ich persönlich und authentisch – in diesem Blog wie auch in Fach- und Experten-Weblogs wie im JobBlog.

4 Kommentare zu “Video-Podcast: 7 Tipps

  1. gern geschehen

  2. enigma

    Gefällt mir, es ist sehr natürlich, flipcart und Blattnotizen konnteich gut lesen. Danke vielmals.

  3. ja bitte. :) doch ich dachte, du bringst jetzt deine erste Folge… naja, so PDFs sind ja auch schonmal ein Anfang.

  4. Kurz ein Auszug aus meinen Theorieunterlagen bezgl. Kameraeinstellungen:

    „[…]
    Die Froschperspektive (Untersicht): Blickt die Kamera von unten nach oben, erscheinen dargestellte Personen je nach Situation heldenhaft, überlegen, arrogant, diktatorisch oder unheimlich.
    […]
    Die Vogelperspektive (Aufsicht): Blickt die Kamera von oben nach unten wird dem Betrachter je nach Situation Erhabenheit oder Ohnmacht vermittelt. Abgebildete Personen wirken einsam, armselig, erniedrigt.
    […]“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.