#twitterbier #zuerisee – 9. Mai

Ein fantastischer Abend mit neuen und altbekannten Gesichtern. Den Voten während des #twitterbier und den Tweets bis in den heutigen Tag folgend kann’s nur eine Schlussfolgerung geben: rundum ein Erfolg!

Danke fürs Kommen: @__roger, @_annubis_, @borisbaldinger, @capo42, @cocaman, @davidshilling, @diverix, @dominiquegisin, @dxbruelhart, @flog, @happl, @helligusvart, @Ischkur, @janickschalch, @marcelwidmer, @michrueg, @philippkueng, @ragl, @rolikeusch, @Saennebueb, @samsteiner, @sandrowuermli, @shaefliger, @verushkasalvo, @ymotux
24 Tweeties in einer Runde – das gab’s noch nie!

P.S. Wie die Zählung grad ergeben hat: das war übrigens die 13. Ausgabe des #twitterbier #zuerisee !

7 Comments

  1. Sam Steiner
    10. Mai 2011

    Sommerlich! :)

    Antworten
  2. Eric
    10. Mai 2011

    war ne coole sache -danke fürs organisieren – nur der weg vom sitzplätzli zum bahnhof war am abend mühsam – millionen von fliegenden stechenden viechern die mich auf kamikazee art und weise angegriffen haben ;o
    nächstes mal muss ich ans twitterbier wohl mückenspray mitnehmen ;P

    Antworten
  3. Marcel Widmer
    10. Mai 2011

    Die Temperaturen waren toll, die Ganze Runde genauso. Und die Mücken gehören am See – leider – zur Grundausstattung.

    Antworten
  4. Indero
    10. Mai 2011

    Bisher habe ich es immer irgendwie geschafft, es nicht ans Twitterbier Zuerisee zu schaffen :).

    Antworten
    1. Marcel Widmer
      10. Mai 2011

      Ja, schade. Aber wir geben ja nicht so schnell auf, oder?

      Antworten
  5. FLOG
    10. Mai 2011

    na dann hat mir die Nummer 13 ja richtig Glück gebracht ;-)

    Antworten
  6. Christian Kohn
    10. Mai 2011

    Sieht ja sehr gemütlich aus, so ein twitterbier sollte ich mal in meine Ziele aufnehmen!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.