Schneechaos? Winter!

30. Januar 2010: über Nacht sind gut 20 cm Neuschnee gefallen. Schneeschaufeln war also angesagt. Und wieder mal eine gute Gelegenheit, ein Timelapse-Filmli zu machen :-). Aus Rücksicht vor euch hab ich mir auch etwas Ordentliches angezogen und mich nicht in meinem neuen Bademantel präsentiert ;-).

16 Antworten auf „Schneechaos? Winter!“

    1. Hat wirklich den Touch von scout24 und ricardo. Ohne Absicht. (Und trotzdem: nochmal überdenken …)

      Das uncoole am Filmli bzw. an der Schaufelei ist: die Schaufel ist definitiv kaputt und offenbar sind in der ganzen Region die (brauchbaren/zahlbaren) Schneeschaufeln ausverkauft. Dann muss halt der Nachbar ran … ;-)

  1. Schööön! Nun meine Fragen:
    • Wohin bist Du mit dem Schnee?
    • Planst Du ein Fest für die gesamte Nachbarschaft, dass Du gleich mehrere Hektaren Fläche freigeschaufelt hast?
    • Warum schneeschaufelst Du überhaupt, wenn Du am Schluss trotzdem durch den Schnee stampft?
    :-)

  2. @BloggingTom:
    Das täuscht. Er sitzt nicht zur Kontrolle da, sondern aus Solidarität. Nachdem Chip und Chap im Meersauen-Himmel sind, sind wir nur noch 2 Männer im Haushalt. Und sind völlig unter der Knute der @lieblingstochtr und der #lieblingsgattin. Du kennst das ;-)

    @hosae:
    Hast Du schon mal eine Maus a) gefangen und b) mit allem Drumunddran aufgegessen? Also …

    @pictura:
    Die Bodenpreise in Wollerau sind ja „nicht ohne“. Deshalb schaufle ich manchmal auch bei den Nachbarn – das gibt mir dann ein Gefühl von „Uns gehört ganz viel Land“ ;-) Und das Durch-den-Schnee-Stampfen sind die kindlichen Triebe (die mich im Herbst auch ab und zu durch Laubhaufen „tschalggen“ lassen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.