Seit mehren Wochen und Monaten toben wilde Übernahmekämpfe um die Murtener Saia-Burgess.

Nun hat die Presse Wind davon bekommen, dass sich Verwaltungsrat und Management die Verträge aufgebessert haben. In der Folge soll sich das Management den Abgang bei einer Übernahme mit 8,3 Millionen Franken versüssen können. Gleichzeitig haben sich VR und Konzernleitung darauf geeinigt, die Kündigungsfrist für das Management von 12 auf 24 Monate zu verlängern.

In einem Interview mit espace.ch nehmen Richard Flury (VR-Präsident), Hans Caspar von der Crone (VR) und Daniel Hirschi (CEO) Stellung (Auszug):

von der Crone: […] den Entscheid in guten Treuen gefällt, ohne dass den beteiligten Verwaltungsräten aus der Vertragsänderung ein Vorteil entstanden wäre. […]

Hirschi: […] Wir haben uns diese Vertragsänderungen lange überlegt und es ging uns nicht im geringsten darum, dass wir uns goldene Fallschirme gönnen. […]

Flury: […] Uns ging es bei der Vertragsveränderung zudem in erster Linie um das Unternehmen: Mit der Veränderung des Vertrags und insbesondere mit der Verlängerung des Kündigungsfrist von 12 auf 24 Monate sichern wir dem Unternehmen eine gewisse Kontinuität zu. […]

Mal ganz unter uns, meine Herren: Sie glauben doch nicht allen Ernstes, dass „man“ Ihnen das abnimmt?

Ich hatte die Hoffnung, dass nach den Abzockerfälle, die in den letzten Jahren ans Tageslicht kamen und die Öffentlichkeit dank der Medien darauf aufmerksam wurde, solche Selbstbedienungs-Geschichten der Vergangenheit angehören. Anscheinend habe ich mich da wirklich getäuscht – blauäugig, wie ich manchmal mit meinem Glauben ans Gute im Menschen sein kann.

About Marcel Widmer

Hallo, ich bin Marcel Widmer, Baujahr 1960 und lebe mit meiner Familie in der Schweiz am Zürichsee. Ich bin selbstständiger Job-Coach, Personalberater und Trainer, Ehemann und stolzer Vater einer Tochter sowie gesellschaftlich engagierter Mensch. Seit Dezember 2004 publiziere ich persönlich und authentisch – in diesem Blog wie auch in Fach- und Experten-Weblogs wie im JobBlog.