Rollyo – Die persönliche Suchmaschine

Eine eigene Suchmaschine, exakt auf die eigenen Bedürfnisse massgeschneidert? Mit Rollyo ist das jetzt möglich! Und erst noch kostenlos. :-)

Rollyo nutzt die Yahoo Search Engine und ermöglicht jedem Benutzer, ganz ohne Programmierkenntnisse, eigene Suchmaschinen aus frei definierbaren Websites (max. 25) zusammenstellen. Wirklich einfach und in nicht einmal 5 Minuten!

Ich habe gleich die Probe aufs Exempel gemacht: Die aktuelle Ausgabe des K-Tipp untersucht die Preisunterschiede bei Hotel-Buchungen und führt eine Reihe von Internet-Plattformen auf, über die Hotels weltweit gebucht werden können:

Mal sehen, wie’s hinhaut: Ich habe diese Internetadressen in die Rollyo-Liste HotelBooking verpackt. Die Liste habe ich als „öffentlich“ definiert; somit kann sie nicht nur von mir, sondern von allen genutzt werden! Probieren Sie’s doch gleich mal aus!

2 Antworten auf „Rollyo – Die persönliche Suchmaschine“

  1. Das macht natürlich nur dann Sinn, wenn in der Rollyo-Liste mehrere Websites eingetragen werden. Diese können dann „auf einen Streich“ durchsucht werden.

    Nota bene: Das müssen natürlich nicht nur Weblogs sein! Auch ganz „normale“ Websites, Foren, Knowledge-Datenbank usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.