Über die Überlegungen, ob es sinnvoll ist, ein iPhone 3G mit iOS 4 zu betreiben, habe ich bereits berichtet. Nachdem ich in den vergangenen 4 Wochen festgestellt habe, dass die Performance im Alltag ein echtes Handicap ist (das Starten einer durchschnittlich grossen Applikation dauerte teilweise 3-5 Sekunden), habe ich mich entschlossen, mein iPhone wieder auf das alte Version des Betriebssystems, die Firmware 3.1.3, zurückzusetzen. Wenn Du das auch tun willst …

Diese „Zutaten“ brauchst Du:

Das Verfahren ist technisch überhaupt nicht anspruchsvoll. Wenn Du die Anleitung (teilweise mit Videos!) Schritt für Schritt abarbeitest, kann überhaupt nichts schief gehen! Zeitbearf (inkl. Wiederherstellung über den letzten iPhone-Backup aus iTunes und Anordnen der Apps) kaum mehr als 30 Minuten etwa 45 Minuten.

iPhone 3G und 3GS von iOS 4 auf 3.1.3 zurücksetzen
Markiert in:            

16 Gedanken zu „iPhone 3G und 3GS von iOS 4 auf 3.1.3 zurücksetzen

  • 21. Juli 2010 um 19:23
    Permalink

    Schon ironisch:

    Du bekommst ein Upate – aber willst es nicht.
    Ich will ein Update und bekomm es nicht. (Android 2.2 auf Motorola Milestone)

    Antworten
  • 22. Juli 2010 um 17:41
    Permalink

    Mit 4.01 gehts jetzt fast schneller als vorher…. also wieder upgraden ;)

    Antworten
    • 23. Juli 2010 um 06:34
      Permalink

      @Luigi: fast schneller? Also nicht schneller. Und ich habe von verschiedenen Seiten gehört/gelesen, dass es nach wie vor eine hundslausige Performance sei. Zumindest auf dem 3G. Ich werde deshalb nicht mehr updaten.

      Antworten
  • 29. Juli 2010 um 09:15
    Permalink

    Hmmm,…

    das Teil (3G) stürzt mit der 4.0 ständig ab, vorallem beim E- Mails abrufen. Ausserdem ist es mehr als langsam….
    Möchte nun wieder eine vernünftige 3er Version haben und hoffe das es mit der Anleitung klappt.

    Antworten
  • Pingback: Unglaublich: das iPhone 3G ist bereits am Ende! - Marcel Widmer

  • 2. August 2010 um 12:42
    Permalink

    bin auch noch im Besitz eines 3G und aktuell mit SW 4.0.1.
    4.0 wie auch 4.0.1 benötigen einiges mehr an Performance was das 3G einfach nicht bieten kann und überfordert.

    werde den SW Stand jetzt gleich wieder zurück setzen auf 3.1.3 und kann es jedem nur weiter empfehlen.

    Antworten
  • 14. August 2010 um 23:46
    Permalink

    Hi Leute – ich hab das Verfahren versucht, habe auch alle nötige Software runtergeladen und gleich losgelegt.
    Aber:
    ES FUNKTIONIERT NICHT!!!
    Ich komme nicht zu dem Fenster, in dem ich die Os 3.1.3 auswählen kann.
    Wenn ich auf CTRL + Wiederherstellen drücke, legt er gleich los und lässt mich nicht auswählen.

    Gibt´s evtl noch ne andere Möglichkeit?

    Vielen Dank für Eure Tips schonmal..

    Antworten
    • 15. August 2010 um 13:21
      Permalink

      @Alex: Ich habe mittlereweile bereits 3 iPhones wieder zurückgesetzt. Nie hatte ich Probleme. Hast Du alle (alle!) Schritte genauso durchgeführt? Und behältst Du Ctrl (hast Du Windows?) gedrückt, während dem Du auf „Wiederherstellen“ klickst? Dann muss es gehen.

      Antworten
  • 15. August 2010 um 21:28
    Permalink

    @ Marcel: Heute wollte mein Rechner (Windows) endlich! Heute ist nur das Problem, dass er nach der Auswahl der alten Software zwar lädt, aber dann erscheint:
    Fehler 2002 – und ich hab wieder die neue Software drauf..
    Gibt´s noch irgendwas zu beachten?

    Antworten
  • 16. August 2010 um 09:46
    Permalink

    @Alex
    Ich habe drei iPhones so wieder zurückgesetzt und habe mich dabei genau an die Beschreibung bzw. das Video gehalten. Probleme gab’s keine. Dein Fehler 2002 sagt mir nichts. Schon mal danach gegoogelt?

    Antworten
  • 26. September 2010 um 16:45
    Permalink

    Kann ich auch mit einem iPod 2g SW4.0 zurücksetzen?

    Antworten
  • 20. März 2011 um 13:27
    Permalink

    Habe auch das Problem dass ich bei gedrückter SHIFT Taste nicht den Auswahlbildschirm bekomme sondern er gleich wieder mit 4.2.1 neu starten will…
    Kann jemand helfen?

    Antworten
  • 20. März 2011 um 13:32
    Permalink

    Problem gelöst…

    beim MAC muss man die cmd Taste mit gedrückt halten um den Auswahlbildschirm zu bekommen!

    Grüsse

    Antworten
  • 12. Dezember 2011 um 16:45
    Permalink

    Ich kann RecBoot Utility nicht runterladen. Da steht Fehler aufgetreten, wenn ich auf den link klicke.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.