Interview mit OpenBC-Gründer Lars Hinrichs

In der deutschen WirtschaftsWoche war in der vergangenen Woche ein Bericht über den OpenBC und ein Interview mit dem Gründer Lars Hinrichs zu lesen.

In den Aussagen des OpenBC-Gründers schwingt auch Werbung für das eigene Ding mit, klar. Nichtsdestotrotz: einige Aussagen finde ich sehr bereichernd und zum Nachdenken anregend.

Besonders hat mir diese Aussage gefallen:

Die Verweildauer in einem Unternehmen wird kürzer, die Arbeit läuft projektbezogener ab. Deshalb sind Kontakte wichtiger denn je. Hinzu kommt: Die Welt wird flacher, der Konkurrent um meinen Job sitzt nicht mehr Hamburg oder Düsseldorf, sondern in Europa, USA oder Asien. Wir erleben eine Globalisierung des Jedermann. Je verteilter, je dezentraler das Geschäftsleben abläuft, je schneller die Wirtschaft dreht, desto wichtiger wird soziales Kapital in Form von Kontakten.

Hier geht’s zum Interview mit Lars Hinrichs

(via work.innovation blog)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.