Hier und heute

Eine grosse Bremse auf dem Weg zum Glück sind die ewigen Vergleiche mit der Vergangenheit. Vielleicht waren Sie früher schlanker, fröhlicher, anerkannter und sahen besser aus. Aber was zählt, sind Ihre Gegenwart und die Lebensfreude, die Sie momentan erleben – ohne Vergleiche mit damals und ohne Sorgen von morgen.

Achten Sie auf Ihre Ausdrucksweise. Wenn Sie von der Vergangenheit sprechen, machen Sie das durch die Vergangenheitsform deutlich:
Sagen Sie „Es gibt Zeiten, in denen mir alles über den Kopf wächst“ anstelle von „Immer wächst mir alles über den Kopf“.

(gefunden bei simplify your life)

Veröffentlicht von

Marcel Widmer

Hallo, ich bin Marcel Widmer, Baujahr 1960 und lebe mit meiner Familie in der Schweiz am Zürichsee. Ich bin selbstständiger Job-Coach, Personalberater und Trainer, Ehemann und stolzer Vater einer Tochter sowie gesellschaftlich engagierter Mensch. Seit Dezember 2004 publiziere ich persönlich und authentisch – in diesem Blog wie auch in Fach- und Experten-Weblogs wie im JobBlog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.