Google Maps: neue Darstellungsart ‚Oberfläche‘

Google Maps bietet – neben ‚Karte‘ und ‚Satelit‘ – neu auch die Darstellungsart ‚Oberfläche‘. Erinnert mich an die Schulzeit, als wir mit Laubsäge und Karton Höhenmodelle der Schweizer Alpen gebaut haben.

(via Bernd Röthlingshöfer)

1 Comment

  1. ChliiTierChnübler
    28. November 2007

    Kuhl!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.